100 Jahre Universitäts-HNO-Klinik Rostock

Herausgegeben von Burkhard Kramp

Inhaltsverzeichnis


Burkhard Kramp

Vorwort

 

Karsten Schröder

Von 1899 bis 1999 – Ein Jahrhundert in der Geschichte 

der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

 

Peter Jakubowski

Die Lehre und Forschung an der Universität Rostock

vom Beginn des Jahrhunderts bis zur Gegenwart

 

Katrin Neumann und Burkhard Kramp

Die Lehre und Behandlung von Patienten mit Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen

an der Universität Rostock von den Anfängen bis 1882

 

Katrin Neumann und Burkhard Kramp

Die Zusammenführung der drei Wurzeln Otiatrie, Rhinologie und Laryngologie

zu einem Fachgebiet durch J. Christian Lemcke von 1883–1894

 

Steffen Dommerich und Burkhard Kramp

Die Einrichtung der ersten deutschen Universitäts-HNO-Klinik

in Rostock am 25.10.1899 durch Otto Körner.

Erstes Ordinariat für das Fach Otologie 1901.

Klinikdirektor, Rector magnificus in der Zeit von 1894–1929

 

Michael Hoff und Burkhard Kramp

Die Rostocker HNO-Klinik unter dem Direktorat von Otto Steurer von 1929–1945.

Weiterentwicklung und Ausbau der Klinik

 

Detlef Kleemann

Die Lazarettabteilung an der Rostocker HNO-Klinik im 2. Weltkrieg

unter der Leitung von Walter Schmidt

 

Michael Hoff und Burkhard Kramp

Aufrechterhaltung des Klinikbetriebes in den Nachkriegsjahren 1945 und 1946

unter der kommissarischen Leitung von Bernhard Hannemann

 

Wolf-Axel Schumacher und Burkhard Kramp

Wiederaufbau und Normalisierung des Klinikbetriebes

unter Walter Hesse von 1946–1961

 

Burkhard Kramp

Die Entwicklung der HNO-Klinik durch Kurt Dietzel von 1961–1978.

Erneuter Erweiterungsbau

 

Uwe Sievert und Burkhard Kramp

Die HNO-Klinik unter dem Direktorat von Heinz-Joachim Scholtz von 1978–1991.

Rettung der historischen Bausubstanz

 

Burkhard Kramp

Die Rostocker HNO-Klinik in der Nachwendezeit

und das Kommissariat von Burkhard Kramp von 1992–1993.

Neustrukturierung und Stabilisierung

 

Hans Wilhelm Pau

Seit 1994 Direktor der HNO-Klinik: Hans Wilhelm Pau.

Werdegang, gegenwärtiger Stand der Klink, Generalrekonstruktion und Ausblick

 

Ursula Lemke

Der Kranken- und Pflegedienst an der Rostocker HNO-Klinik

von den Anfängen bis heute

 

 

Die Entwicklung spezieller Arbeitsbereiche

an der Rostocker HNO-Klinik

 

Ursula Vick

Die Ohrchirurgie.

Historie, Entwicklung, Trends an der Rostocker Klinik

 

Uwe Sievert und Burkhard Kramp

Vom Beginn der Quantifizierung der Leistungen des Hör- und Gleichgewichtsorgans bis zu modernen audiologischen und neurootologischen Meßverfahren

 

Johannes Pahn und Gabriele Witt

Von den Anfängen der Behandlung von Patienten mit Stimm- und Sprachstörungen bis zur leistungsfähigen, international anerkannten Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie

 

Hans Wilhelm Pau und Gabriele Witt

Moderne Rehabilitation hochgradig schwerhöriger

oder tauber Patienten mittels eines Cochlear Implants (CI)

 

Ernst-Günter Kleinschmidt, Burkhard Kramp und Tino Just

Die Entwicklung von Meßverfahren des Riechens und Schmeckens.

Forschungen in Klinik und Industrie

 

Burkhard Kramp, Jürgen Ostwald, Martina Blynow und Anne-Luise Fischer

Die Behandlung von Patienten mit einem bösartigen Kopf-Hals-Tumor – einst und jetzt.

Aktuelle klinische und experimentelle onkologische Forschungen

 

Hannelore Breitsprecher

Von der Betäubung bis zur Entwicklung moderner Anaesthesieverfahren

 

Dit und Dat – Anekdoten aus der Geschichte der HNO-Klinik

 

Autorenverzeichnis

 

Personenregister

 

Danksagung